×
Net-Mathebuch
Sekundarstufe 2
 

 Suchen
 DOWNLOADSEITE
GeoGebra Grafik-Rechner

Seite: aha_index
Diese Seite wurde aktualisiert am 23.02.2021

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Chat

Quelle: https://nwm2.net-schulbuch.de/index.php
Druckversion vom 06.05.2021 23:10 Uhr
Startseite Einführungsphase Funktionen & Analysis Funktionen

Funktionen

 

Eine Funktion wird im Normalfall mit einer Funktionsgleichung der Form `f(x) = y = ...` angegeben. Diese Funktionsgleichungen können in verschiedene Klassen aufgeteilt werden, z.B. in Potenzfunktionen oder Exponentialfunktionen. Diese Klassen werden in den folgenden Abschnitten untersucht.

 

Grundlagen

Wiederholend werden die wichtigen Eigenschaften von linearen und quadratischen Funktionen aus der Sekundarstufe I behandelt.

Außerdem finden Sie hier eine Zusammenstellung der gebräuchlichsten Symbole und Schreibweisen zur Darstellung von Funktionen. 

 

y = f(x) = m·x + n

y = g(x) = a·x² + b·x + c

Potenzfunktionen

Grundlegende Eigenschaften der Funktionen f mit f(x) = `x^n` (`n in ZZ`) und ihrer Graphen werden erforscht, analysiert und erläutert.

Potenzfunktionen

Wurzelfunktionen

Wurzelfunktionen f mit f(x) = `x^(1/n)`= `root n (x)`  (`n in NN`, n`>= 2`) werden als Umkehrfunktionen spezieller Potenzfunktionen erforscht, analysiert und graphisch dargestellt.

Wurzelfunktionen

Winkelfunktionen

Wiederholend werden die Winkelfunktionen - mit dem Schwerpunkt auf der Sinus-Funktion - ausgehend von der Definition am rechtwinkligen Dreieck untersucht und ihre Graphen auf der Grundlage des Bogenmaßes erforscht.


Winkelfunktionen


Exponentialfunktionen

Exponentielle Wachstums- und Zerfallsprozesse stehen im Zentrum der Anwendung der Exponentialfunktionen, deren Graphen und Verläufe ausführlich untersucht werden.

Exponentialfunktionen

Polynome / Ganzrationale Funktionen

Ganzrationale Funktionen und Polynome spielen eine zentrale Rolle bei der beispielhaften Untersuchung und mathematischen Modellierung von Alltagssituationen und Beziehungen mit Hilfe von Funktionen.

Die Untersuchung dieser Funktionsklasse mit analytischen Verfahren steht im Mittelpunkt.
Potenzfunktionen

Transformation

Die Transformation von Funktionen und die Auswirkungen auf ihre Graphen werden allgemein analysiert und anhand der verschiedenen Funktionsklassen erläutert.

Es werden Verschiebungen, Spiegelungen, Stauchungen und Zerrungen anhand der vorkommenden Funktionsklassen untersucht.

 

Zusammenfassung

Alle behandelten zentralen Eigenschaften und Sätze werden zusammenfassend aufgeführt und dadurch weitere Studien in der Qualifikationsphase vorbereitet.

 

Zusammenfassung
©2021 NET-SCHULBUCH.DE
09.39  0.2597  7.3.28