×
Net-Mathebuch
Sekundarstufe 2
 

 Suchen
GeoGebra Grafik-Rechner

Seite: n_p2021
Diese Seite wurde aktualisiert am 29.07.2022

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Chat

Quelle: https://nwm2.net-schulbuch.de/index.php
Druckversion vom 07.08.2022 17:12 Uhr
Startseite Aktuelles Thema

Aktuelle Themen aus dem Jahr 2021

 

15.9.2021

 

Aufgabe   

Behauptung: Vollständig geimpfte Menschen haben nach offiziellen Angaben eine um 885% höhere Sterbewahrscheinlichkeit durch Covid-19 als ungeimpfte Menschen.

So meldet  The Daily Expose am 3. 7.2021. Diese Webseite sieht sich als Alternative zu den Mainstream-Medien.

 Folgende Daten des National Health Systems (NHS) liegen der Behauptung zugrunde:

Tabelle : Notfallversorgung und Todesfälle nach Impfstatus bei den nachgewiesenen Delta-Fällen in England vom 1.2. bis 21.6.2021

  Alter (Jahre) gesamt datiert, letzte 28 Tage undatiert < 21 Tage nach der 1. Dosis > 21 Tage nach der 1. Dosis zweimal geimpft ungeimpft
Infektion mit der Delta-Variante alle 92029 79336 11015 6242 13715 7235 53822
< 50 82458 71311 9892 6154 9850 3689 52846
> 50 9571 8025 1123 88 3865 3546 976
Fälle mit Krankenhaus-einweisung alle 1310   22 88 189 190 831
< 50 902   16 79 85 27 695
> 50 418   6 9 104 163 136
Todesfälle *)
alle 117   3 1 19 50 44
< 50 8       2   6
> 50 109   3 1 17 50 38
*) innerhalb von 28 Tagen nach dem Infektionsdatum
  1. Schauen Sie sich zunächst die absoluten Zahlen an. Beschreiben Sie Ihre ersten Eindrücke im Vergleich der Zweimal-Geimpften mit den Ungeimpften.
  2. Natürlich ist es notwendig, diese Zahlen in Beziehung zu den Fallzahlen in den einzelnen Kategorien zu setzen. Berechnen Sie ohne Altersdifferenzierung den Anteil der Notversorgten mit Krankenhauseinweisung und der Gestorbenen für die Zweimal-Geimpften und die Nichtgeimpften. Prüfen Sie, ob die Anteile zu der Aussage oben passen.
  3. Verfahren Sie nun entsprechend für die Unter- und die Über-50Jährigen.
  4. Kommentieren Sie die überraschenden Ergebnisse im Vergleich zu denTeilaufgaben b. und c..

 

Originalartikel: https://dailyexpose.co.uk/2021/07/03/fully-vaccinated-people-have-a-885-higher-chance-of-death-due-to-covid-19-than-people-who-are-unvaccinated-according-to-official-data/

So wird der Bericht auf Facebook geteilt. Sharepic groß ansehen.

 Hier können Sie die  Aufgabe mit Lösungen herunterladen.

14.8.2021  

Fahren die Grünen gerne SUV? Diesen Eindruck vermittelt ein Bericht der Allgemeinen Frankfurter Sonntagszeitung vom 16. Mai 2021. Das kann man zum Anlass nehmen, über bedingte Wahrscheinlichkeiten nachzudenken und zu -rechnen: Ist das denn so richtig?
26.05.2021

Kommt der Vollmond der Erde auf seiner Bahn besonders nahe, handelt es sich um einen Supermond. Der Vollmond am 26. Mai 2021 wird ein Supermond. Ein Supermond kann bis zu 14% größer erscheinen. Dieses augenfällige Ereignis ist Anlass für ein wenig "Mondmathematik"

Supermonde sind am  8. April 2020 | 27. April 2021 | 26. Mai 2021 zu beobachten.

15.03.2021

 

  totkw.ggb 

Die GeoGebra-App beruht auf den Daten des Statistischen Bundesamtes und des RKI.

Sie zeigt die Sterbefalldaten und die dem RKI gemeldeten Covid19-Toten in den Kalenderwochen der angegebenen Jahre.

 Auftrag  
Mit Hilfe der Daten können Sie die folgenden Fragestellungen untersuchen:
  1. Bestimmen Sie die Zeiträume einer Unter- bzw. Übersterblichkeit in den Kalenderwochen der Corona-Pandemie.
  2. Untersuchen Sie insbesondere den Verlauf der Werte ab dem 4.Quartal des Jahres 2020 (ab KW 41) im Hinblick auf die Differenz zwischen den Sterbefalldaten ab 2020 und den Durchschnittsdaten der Jahre 2016-2019 im Vergleich zu den gemeldeten Covid19-Todeszahlen.
  3. Berechnen Sie aus den gegebenen Daten die tatsächlichen Fallzahlen der offensichtlichen Übersterblichkeit während der sogenannten 2.Welle der Pandemie.
  4. Im Internet kursierten am Ende des Jahres 2020 diese Angabenals Beleg für eine Untersterblichkeit während der Corona-Pandemie. Prüfen Sie!

   

 

 

 

 

 

 

 

©2022 NET-SCHULBUCH.DE
 
09.55  0.1372  7.4.30